Die LAGE nimmt am Modellversuch Pädagogische Qualitätsbegleitung in Bayern teil

Seit 2015 sind in den LAGE Kontaktstellen drei Pädagogische Qualitätsbegleiterinnen tätig.

Was ist Pädagogische Qualitätsbegleitung in Kindertageseinrichtungen – PQB?

  • Ein kostenloses und freiwilliges Unterstützungsangebot für Leitungen und pädagogische Teams, gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
  • Qualitätsentwicklung durch einen Coaching-Prozess, orientiert an den Themen und Bedarfen der Kita beispielsweise Partizipation, Inklusion oder Ko-Konstruktion
  • Reflektion der Interaktionen mit Kindern, Eltern und Kollegen

PQB

  • stärkt die fachlichen und persönlichen Kompetenzen des Teams / der einzelnen Fachkräfte
  • unterstützt die Einrichtung in ihrer Selbstorganisation
  • bietet aktive Mitgestaltung am Modellversuch durch Rückmeldungen über Erfolge und Bedarfe im Coaching-Prozess

 

Pädagogische Qualitätsbegleitung will im Coaching-Prozess

 

  • die Qualität der Beziehungen zwischen Kindern, Eltern und Team
  • die Qualität des Dialogs zwischen Kindern, Eltern und Team
  • die Qualität des Zusammenspiels/ der Zusammenarbeit aller Beteiligten

weiterentwickeln

Organisation

Bis zu 64 Stunden Beratung und Coaching können bis Ende 2018 von pädagogischen Teams kostenlos in Anspruch genommen werden.

Termine werden individuell auf Ihren Bedarf zugeschnitten

  • in Teamsitzungen
  • im pädagogischen Alltag
  • an Teamtagen

Inhalt

PQB als zielgerichteter Beratungsprozess orientiert sich an Ihren Ressourcen

Der Coaching-Prozess verläuft in 7 Schritten und orientiert sich an  den Fragen:

Was wollen wir?
Wie machen wir das?
Wie wollen wir es?
Welche Ressource können wir nutzen, welche Stolpersteine gibt es?
Wie setzen wir unsere Ergebnisse in die praktische Arbeit um?

Die Ergebnis- und Prozessdokumentation erfolgt in Absprache mit der Leitung und dem Team

Wie kommt die Kita zur PQB?

In einem Erstgespräch zwischen Kita und PQB werden detaillierte Informationen zum Prozess und dem Bedarf der Kita ausgetauscht. Mit diesem Gespräch können Sie als Träger, Team, pädagogische Einrichtung sich für die Beteiligung am PQB- Modellversuch entscheiden. Gemeinsam werden Termine und erste Schritte festgelegt und Sie steigen in den Coaching-Prozess ein.
Haben Sie Interesse an einem Erstgespräch?
Dann rufen Sie uns an und wir vereinbaren einen Termin.


Die PQB´s der LAGE:

 

LAGE Kontaktstelle Augsburg:

Dachverband der Eltern-Kind-Initiativen in und um Augsburg e.V.

PQB: Verena Wowra-Weis

Email: verena.wowra@elterninitiativen-augsburg.de

 

LAGE Kontaktstelle München:

KKT e.V. – KleinKindertagesstätten e.V.

PQB: Katrin Fessel

Email: katrin.fessel@lage-bayern.de

 

LAGE Kontaktstelle Nürnberg:

SOKE e.V. – Dachorganisation der selbstorganisierten Kindertageseinrichtungen

PQB Stefanie Lindacher – Anstellungsträger ist hier der SOKE e.V. selbst

Email: stefanie.lindacher@soke.info

 

Allgemeine Informationen zum Modellversuch des Staatsministeriums in Zusammenarbeit mit dem ifp Bayern finden Sie hier:

www.stmas.bayern.de//kinderbetreuung

www.ifp.bayern.de

Gefördert von:

 

 

Wissenschaftliche Begleitung: